Home
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
Österreich
Kärntner Start-ups fliegen auf Hotspot Dublin

Veröffentlichungsdatum:
05.07.2017

Rückfragen an:
MMag. Meinrad Höfferer
Bewertungen: 0


Views: 466


Dieses Video auf Facebook teilen


Kommentare: 0

Um dieses Video zu kommentieren: Bitte einloggen!

Kärntner Start-ups fliegen auf Hotspot Dublin

Die Exportoffensive macht’s möglich: Morgen heben Kärntner Start-ups nach Dublin, Irlands Brutstätte für kreative Köpfe, ab.

weiterlesen...

Weitere Videos
Kärntner Start-ups fliegen auf Hotspot Dublin
05.07.2017
Die Exportoffensive macht’s möglich: Morgen heben Kärntner Start-ups nach Dublin, Irlands Brutstätte für kreative Köpfe, ab.
Die Meuterei des Denkens
26.06.2017
"Das Einzige, das zwischen dem steht, was wir sind und dem, was wir sein wollen, ist das, was wir tun", sagt Hannes Treichl und macht in seinem Vortrag innovatives Denken zum Abenteuerurlaub. Inspirierende Anekdoten, Praxisbeispiele und sofort umsetzbare Tipps zum anders|denken – beruflich wie privat, weil beides ohnehin untrennbar miteinander verbunden ist. Hannes Treichl nimmt Sie mit auf eine Reise jenseits bekannter Denkautobahnen und lüftet das einzige Geheimnis, das alle erfolgreichen Menschen und großartigen Ideen gemeinsam haben.
Das Servicevideo der Wirtschaftskammer Kärnten: Erbrecht
19.04.2017
Ehe, Lebensgefährte, Testament. Das österreichische Erbrecht wurde entstaubt und an das 21. Jahrhundert angepasst. Wie die neuen Regeln, die seit Anfang des Jahres gelten, konkret aussehen, erklärt Notar Werner Stein im Video.
Gewerbeordnung: Bekenntnis zur Liberalisierung, aber mit Augenmaß
13.01.2017
Im Gewerbe und Handwerk ist die Stimmung gedämpft. Akuter Facharbeitermangel und eine drohende Ausweitung der Nebenrechte setzen heimische Betriebe zunehmend unter Druck.
Exportstatistik 2015: Kärntens Wirtschaftsmotor kommt auf Touren
18.07.2016
Die guten Nachrichten aus der Kärntner Wirtschaft halten an: Im vergangenen Jahr konnten die heimischen Unternehmen erstmals die Export-Schallmauer von sieben Milliarden Euro durchbrechen. Bei der Unterstützung von Exportbetrieben ist Kärnten österreichweit führend – und will es bleiben.
Servicevideo der Wirtschaftskammer Kärnten: Erlagscheinschwindel
04.04.2016
Wer kennt sie nicht, die Briefe, Faxe, Mails und Anrufe für die Eintragung in diverse Telefonverzeichnisse, Datenbanken und Adressbücher? Vorsicht ist geboten. Denn Betrüger nutzen den sogenannten Erlagscheinschwindel mittlerweile verstärkt, um Unternehmen in die Irre zu führen und mit unlauteren Mitteln Geld zu verdienen. Die Wirtschaftskammer Kärnten storniert für Ihre Mitglieder im langjährigen Schnitt jedes Jahr Verträge in der Höhe von ca. 300.000 Euro. Was hinter der Methode des Erlagscheinschwindels steckt, erklärt Mag. Martin Sablatnig.
schließen
Email / Mitgliednummer:

Passwort / PIN:


Info zu Pin & Karte
schließen
Infobody