Steirischer Einzelhandel: 160 Millionen Umsatzplus im ersten Halbjahr

Wohlmuth: „Restart gelungen, Corona und Fachkräfte als Herausforderung!“

Insgesamt 2,7 Milliarden Euro konnte der steirische Einzelhandel von Jänner bis Juli 2021 erwirtschaften – ein Plus von 6,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Betrachtet man die gesamte Branche, liegt der Zuwachs sogar bei 13 Prozent. „Ein gelungener Restart – allerdings nicht in allen Bereichen.“ sagt Spartenobmann Gehrard Wohlmuth. Das Infektionsgeschehen und der Fachkräftemangel bleiben die zentralen Herausforderungen.

295 views

1. September 2021

Rückfragen an:
Mag. Mario Lugger


Dieses Video auf Facebook teilen

×

WKO.tv Login